8. Brandschutztag 2022

Brandschutz in der technischen Gebäudeausrüstung

22. September 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,


aufgrund des großen Zuspruchs in den vergangenen Jahren haben wir uns in diesem Jahr entschlossen, zusätzlich zur altbewährten Präsenzveranstaltung, den Brandschutztag auch online anzubieten. Die Inhalte bleiben, wie gewohnt, mit hoher fachlicher Expertise.


Der Brandschutztag im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung wird häufig sehr stiefmütterlich behandelt, obwohl er von großer Bedeutung ist. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns in der diesjährigen Veranstaltung mit dem Brandschutz in der Technischen Gebäudeausrüstung.


Herr Rupert Stinglwagner, unser langjähriger renommierter Hauptredner, wird uns in seinem ersten Teil einen Überblick über die Arten von Brandmeldeanlagen verschaffen. Im zweiten Teil werden die Anforderungen der Brandmeldung im Baurecht detailliert erläutert. Fachliche Unterstützung bekommt Herr Stinglwagner bei seinen Vorträgen von Herrn Stefan Fischer, einem erfahrenen Berufsfeuerrwehrmann und zweiten Feuerwehrkommandanten der Feuerwehr Dingolfing.


Als Leiter der Integrierten Leitstelle Landshut haben wir mit Herrn Christopher Mürle einen Experten an Bord, der Hintergrundinformationen liefert und für Fragen zur Integrierten Leitstelle zur Verfügung steht.


Von Herrn David Ziegler werden wir Informationen zu einer Brandmeldeanlage erhalten. In seinen Vorträgen werden sowohl die Theorie, als auch die Praxis in Bezug auf eine Brandmeldeanlage abgedeckt.


Wir freuen uns Ihnen wieder eine interessante Mischung aus theoretischen Grundkenntnissen und fachtechnischen Besonderheiten zu bieten und wünschen Ihnen allen - ob in Präsenz oder online - eine spannende und gewinnbringende Veranstaltung.


Ihr Stefan Sabukosek

Geschäftsführer SEHLHOFF GMBH

Moderator der Veranstaltung


Programm

08:30 - 09:00
Anmeldung
09:00 - 09:15
Begrüßung
09:15 - 10:45
Rauchwarnmelder - Hausalarm (Brandwarnanlage) und Brandmeldeanlage. Wo liegt der Unterschied?
Rupert Stinglwagner, Stefan Fischer
10:45 - 11:00
Kurze Pause
11:00 - 12:30
Zusammenarbeit Integrierte Leitstelle
Christopher Mürle
12:30 - 13:30
Mittagspause mit Buffet
13:30 - 15:00
Brandmeldeanlage im Bauordnungsrecht
Rupert Stinglwagner, Stefan Fischer
15:00 - 15:15
Kurze Pause
15:15 - 16:00
Normative Anforderungen der DIN 14675 und VDE 0833-2
David Ziegler
16:00 - 16:45
Präsentation Brandmeldeanlage-Produkte aus der Praxis (nur für Präsenzteilnehmer)
David Ziegler
16:45 - 18:00
Diskussion & Get-together

Referenten

Rupert Stinglwagner

Brandschutzingenieurbüro RUSTIBS, Bau-, Brand- und Sicherheitsingenieur, Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz und Technische Gebäudeausrüstung, Aktives Mitglied der Feuerwehr Dingolfing

Christopher Mürle

Leiter der Integrierten Leitstelle (ILS) Landshut, Brandoberinspektor, Notfallsanitäter, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

Stefan Fischer

Industriemeister mit Fachrichtung Brandschutz, Hauptberuflicher Mitarbeiter Flughafenfeuerwehr München, Stellvertretender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Dingolfing, IHK Brandschutzfachkraft und Rettungssanitäter

David Ziegler

Portfoliomanager für den Bereich Safety für Elektroakustische Anlagen und Brandmeldetechnik im zentralen Produktmanagement bei Bosch Sicherheitssysteme GmbH.

Buchung

Mit dem Absenden des digital ausgefüllten Anmeldeformulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden und damit, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Die Datenübertragung erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 250 / 150 EUR (Präsenz / Online, zzgl. MwSt.). Enthalten sind Seminarunterlagen, Verpflegung sowie das Mittagsbuffet. Bei einer Online-Teilnahme entfallen Verpflegung und Mittagsbuffet. Für den Inhalt des Seminars wird keine Haftung übernommen. Der Veranstalter behält sich vor, bei einer zu geringen Teilnehmerzahl (< 50 Anmeldungen) das Seminar abzusagen. Bereits entrichtete Teilnahmegebühren werden erstattet. Ein Recht auf Schadensersatz ist ausdrücklich ausgeschlossen. Der Veranstalter weist darauf hin, dass Teilnehmende ein Rücktrittsrecht von einer Seminarbuchung haben. Bis 15 Werktage vor Beginn der Veranstaltung fallen dabei 20 % Stornogebühr an, ansonsten wird auch bei Nichtteilnahme die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Datenschutz und Datenpflege: Der Teilnehmende erklärt sich mit dem Abschicken des Formulars damit einverstanden, dass der Veranstalter die von ihm freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten elektronisch speichert und ausschließlich zum Zweck der Seminarabwicklung sowie im Hinblick auf die Information des Teilnehmenden über zukünftige Seminarangebote des Veranstalters erhebt, verarbeitet und nutzt. Eine Weitergabe an unbeteiligte Dritte zu privaten oder gewerblichen Zwecken wird ausgeschlossen. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmende mit der Aufzeichnung seiner Person in Bild und/oder Wort sowie der Veröffentlichung der Aufnahmen, ohne Anspruch auf Vergütung, auf Internetseiten und/oder Druckunterlagen des Veranstalters einverstanden. Der Teilnehmende ist gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der SEHLHOFF GMBH um umfangreiche Auskunftserteilung seiner Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Gemäß Artikel 17 DSGVO kann er jederzeit die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen. Er kann darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Der Widerruf kann entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die SEHLHOFF GMBH übermittelt werden. Dem Teilnehmenden entstehen dabei keine weiteren Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten gemäß den für die Nutzung eines Kommunikationsweges entstehenden Gebühren.

Location

SEHLHOFF GMBH, INGENIEURE I ARCHITEKTEN

Schönaustraße 36, Landshut
84036 Landshut

Parken: Öffentliche, kostenlose Parkplätze am Veranstaltungsort verhanden, ebenso wenige Gehminuten entfernt (Roider-Jackl-Straße).